Verkaufsstellen / Informationen


bambus-Abos: Die Erneuerung Ihres bestehenden Bambus-Abos aus SwissPass können Sie am SBB-Billettautomaten, online auf www.swisspass.ch oder www.ostwind.ch sowie an den Bahnhöfen Kreuzlingen Hauptbahnhof und Konstanz Stadtbahnhof erledigen. Falls Sie noch kein Bambus-Abo oder keine rote SwissPass-Karte besitzen, wenden Sie sich an einen dieser beiden Bahnhöfe.

Billette (Einzelbillette, Tageskarten, Mehrfahrtenkarten): Diese erhalten Sie am Hauptbahnhof Kreuzlingen, dem Schweizerbahnhof Konstanz und an den Ticketautomaten von SBB und Stadtbus. Auf der Linie 908 und auf allen PostAuto-Linien können diese beim Fahrpersonal bezogen werden.

Fundgegenstände: Bitte die betreffenden Unternehmen kontaktieren:

Stadtbus Kreuzlingen:071 677 63 78
PostAuto:058 386 73 44
Roter Arnold(Linie 908):+49 7531 803 5040
Thurbo und SBB:

0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min.)
www.sbb.ch/fundservice

An allgemeinen Feiertagen gilt der Sonntagsfahrplan:
1. und 2. Januar / Karfreitag / Ostermontag / Auffahrt / Pfingstmontag / 1. August / 25. und 26. Dezember zusätzlich auf den Buslinien auch der 1. Mai

bambus-Abos

bambus-Abos werden für die OSTWIND-Zonen 255, 256 und 257 ausgestellt. Wird ein Abo ausschliesslich für die Zone 256 (Kreuzlingen) gelöst, ist dieses in der Zone 555 (VHB-Cityzone Konstanz) ohne Aufpreis gültig.

Die Ausgabe der bambus-Abos erfolgt auf dem SwissPass. Eine Kombination mit weiteren OSTWIND-Abos und -Billetten (Zonen aneinander anschliessend) ist möglich. Weitere Infos zur Abo-Erneuerung erhalten Sie unter www.ostwind.ch oder bei den bambus-Abo-Verkaufsstellen. Die vergünstigten bambus-Abos werden an Einwohner folgender Gemeinden gegen Wohnsitznachweis abgegeben: Altnau, Bottighofen, Ermatingen (inkl. Triboltingen), Gottlieben, Güttingen, Kreuzlingen, Langrickenbach (inkl. Eggethof, Herrenhof, Schönenbaumgarten, Waldhof, Zuben), Lengwil (inkl. Oberhofen bei Kreuzlingen, Illighausen, Dettighofen), Scherzingen (inkl. Landschlacht), Tägerwilen.

 
Erwachsene 2. Kl.
Jugend 2. Kl.
 
1 Monat
1 Jahr
1 Monat
1 Jahr

OSTWIND-Zone 255 oder 256 oder 257

48.00
432.00
35.00
315.00

OSTWIND-Zonen 255/256 oder 255/257

52.00
468.00
40.00
360.00

OSTWIND-Zonen 255, 256 und 257

76.00
684.00
57.00
513.00

Alle Preise in Schweizer Franken. Preisänderungen vorbehalten.


Kombi-Fahrausweise
Grenzüberschreitend OSTWIND-VHB 

Profitieren Sie vom grenzüberschreitenden Kombitarif OSTWIND/VHB (Verkehrsverbund Hegau-Bodensee). Abos & Tickets erhalten Sie aus dem ganzen VHB-Gebiet in die OSTWIND-Region bis St. Gallen und umgekehrt auf einem einzigen Fahrausweis. Im Zonensystem erhalten Sie:

Einzelbillette für einfache Fahrten.

Tageskarten für die Hin- und Rückfahrt am selben Tag.
Sie gilt bis am Folgetag um 05.00 Uhr.

Monatsabos für Schule, Studium und Beruf.

Jahresabos für Schule, Studium und Beruf.
Sie zahlen den Betrag von 10 Monatsabos, erhalten jedoch 12. 

Detaillierte Infos über Gültigkeit, Zonen und Preise erhalten Sie auf www.ostwind.ch/otv-vhb.

OSTWIND-Billette

Für Einzelbillette, Mehrfahrtenkarten (MFK), Tageskarten (TK) und Multi-Tageskarten (MTK) gilt ein Zonentarif. Innerhalb der gelösten Zone können alle Bahn- und Buslinien während der ganzen Gültigkeitsdauer beliebig oft genutzt werden: 
Einzelbillette und Mehrfahrtenkarten sind vom Zeitpunkt der Entwertung eine Stunde gültig.
Tageskarten und Multi-Tageskarten gelten vom Zeitpunkt der Entwertung bis um 05.00 Uhr des Folgetages. 

 
Erwachsene 2. Kl.
Kinder / Halbtax
 
Einzel
TK
MFK
MTK
Einzel
TK
MFKMTK
OSTWIND-Zone 256
Wird ausschliesslich die Zone 256 (Kreuzlingen) gelöst, sind diese auch in der Zone 555 (VHB-Cityzone Konstanz) ohne Aufpreis gültig.
3.006.0015.0030.001.503.007.5015.00Kind
2.505.0012.5025.00Halbtax

OSTWIND-Zone 255 oder 257 

3.20
6.40
17.60
35.20
2.60
5.20
14.3028.60Kind / Halbtax

OSTWIND-Zonen 255/256 oder 255/257 

4.80
9.60
26.40
52.80
2.90
5.80
16.0031.90

OSTWIND-Zonen 255, 256 und 257 

7.2014.4039.6079.20 3.607.2019.8039.60

Alle Preise in Schweizer Franken. Preisänderungen vorbehalten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ostwind.ch

Hintergrund